Rückgaberichtlinien

Wir bei Farnell stehen hinter unseren Produkten und akzeptieren gerne Ihre Rücksendung gemäß den untenstehenden Richtlinien.

Wir bitten Sie, sich vor der Rücksendung von Produkten an unser Unternehmen mit uns in Verbindung zu setzen, um eine RMA (Return Merchandise Authorization)-Nummer zu beantragen. Als Kunde übernehmen Sie das Risiko und die Kosten für die Rücksendung aller Produkte. Sämtliche Produkte sind unbeschädigt und in Originalverpackung zurückzusenden. Es obliegt Ihnen als Kunde, die Rücksendung der Produkte zu veranlassen und den entsprechenden Nachweis zu erbringen.

Unser Unternehmen gewährt eine Rückgabefrist von 21 Tagen. Dies bedeutet, dass Produktrücksendungen innerhalb von 21 Tagen nach ihrem Versand wieder bei uns eingegangen sein müssen.

Produkte, bei denen es sich um Software oder Spezialanfertigungen handelt oder die gefährliche Substanzen gemäß der Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) enthalten, sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Sämtliche Produkte, die nicht in unserem Katalog geführt werden oder keine Lagerware sind, sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Sämtliche statisch empfindlichen oder feuchtigkeitsempfindlichen Produkte (MSL), die in versiegelter Verpackung geliefert wurden, können nicht zurückgesendet werden, wenn die Blister- oder Peel-Verpackung geöffnet, manipuliert oder beschädigt wurde.

  • Sobald Sie Ihre RMA-Nummer erhalten haben, senden Sie die Produkte bitte wie beschrieben an uns zurück. Geben Sie dabei die RMA-Nummer, Ihre Kundennummer sowie die Bestellnummer deutlich sichtbar auf der Außenverpackung an.
  • Unser Unternehmen nimmt nach eigenem Ermessen sämtliche unerwünschten oder falsch bestellten Produkte zurück, die innerhalb 21 Tagen zurückgesendet werden. Allerdings wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 20 % des Rechnungsbetrags oder €10 + VAT erhoben, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Rücksendung eines Produkts

Frage: Wie sende ich Produkte an Farnell zurück?
Antwort: Bitte nutzen Sie unser online verfügbares Antragsformular für die Produktrücksendung auf, um eine RMA-Nummer (Return Materials Authorisation) zu beantragen. Mit Ihrer RMA-Nummer erhalten Sie außerdem Anweisungen zur Vorbereitung des Rückpakets.

Weiterführende Links

Frage: Wie lange ist die Frist für die Produktrücksendung?
Antwort: Unser Unternehmen gewährt eine Rückgabefrist von 21 Tagen. Dies bedeutet, dass Produktrücksendungen innerhalb von 21 Tagen nach ihrem Versand wieder bei uns eingegangen sein müssen.
Unser Unternehmen nimmt nach eigenem Ermessen sämtliche unerwünschten oder falsch bestellten Produkte zurück, die innerhalb 21 Tagen zurückgesendet werden. Allerdings wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 20 % des Rechnungsbetrags oder €10 + VAT erhoben, je nachdem, welcher Betrag höher ist.
Frage: Meine Bestellung war fehlerhaft, wie kann ich sie ändern?
Antwort: Sollten Sie nach Aufgabe Ihrer Bestellung feststellen, dass diese fehlerhaft war, rufen Sie umgehend die Verkaufsabteilung unter 089 61 39 39 39 an.
Da Online-Bestellungen sehr schnell abgewickelt werden, kann es sein, dass Ihre Bestellung vor dem Versand nicht mehr geändert werden kann. Kontaktieren Sie uns bei fehlerhaften Bestellungen bitte so schnell wie möglich, um die Chancen zu erhöhen, dass unser Team Ihre Bestellung noch vor dem Versand ändern kann.