2014/09/20
 
 
  
Startseite> Hersteller> Wolfson > Audiokarte für Raspberry Pi
Veröffentlichen   Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen Auf Google Plus veröffentlichen Per E-Mail veröffentlichen a
Wolfson

Wolfson Audiokarte für Raspberry Pi

Die Wolfson Audiokarte stellt dank integriertem HD-Audio mit 24-Bit und 192 kHz eine bedeutende Erweiterung der Audiofunktionen des Raspberry Pi dar.

  • HD-Audio mit bis zu 24-Bit, und 192 kHz
  • 4-polige 3,5-mm-Klinke, ideal für VOIP-Headsets
  • zwei integrierte DMIC-Mikrofone
  • 3,5-mm-Stereoklinke für Line-Eingang und -Ausgang
  • S/PDIF-Eingang und -Ausgang
Audiokarte für Raspberry Pi von Wolfson

Produktbeschreibung

Die Wolfson Audiokarte erweitert den nativen HDMI-Ausgang des Raspberry Pi durch integriertes HD-Audio mit 24-Bit und 192 kHz.
Benutzer des Raspberry Pi profitieren bei Tonaufzeichnungen mit einer Kamera und beim Experimentieren mit digitalen Stereoaufnahmen und -wiedergaben von einer Flexibilität, die der von PC-Soundkarten gleichkommt.

Raspberry Pi bietet bereits eine hochwertige Audioqualität über seinen HDMI-Port und eine niedrigere Stereo-Audioqualität über seine 3,5-mm-Stereoklinke. Es können jedoch weder Mikrofone noch andere externe Audioquellen wie Lautsprecher direkt angeschlossen werden. Die Wolfson Audiokarte löst dieses Problem, indem sie flexible Audiooptionen ähnlich der einer PC-Soundkarte bietet.
Die Wolfson Audiokarte wurde basierend auf den Hub-Codes des Wolfson WM5102 entwickelt. Das WM5102 ist ein für Smartphones, Tablets und andere tragbare Audiogeräte konzipiertes hochintegriertes Audiosystem mit niedrigem Energieverbrauch.

Zwei Stereo-Kopfhörertreiber bieten jeweils massebezogene Stereo- oder BTL-Mono-Ausgangskonfigurationen mit einer Reduzierung des Rauschpegels bis zu 2,3 μVrms, um Audio in Hi-Fi-Qualität über Line- oder Kopfhörer-Ausgang zu ermöglichen.
Der inbegriffene Signalgenerator ermöglicht die Steuerung haptischer Geräte, während Schwingungsbetätiger direkt an den Lautsprecherausgang der Klasse D oder über einen externen Treiber an die PDM-Ausgangsschnittstelle angeschlossen werden können. Sämtliche Eingänge, Ausgänge und Systemschnittstellen können simultan genutzt werden.

Audioqualität

Erweitert die Audiofähigkeiten des Raspberry Pi durch HD-Audio mit bis zu 24-Bit und 192 kHz

Integrierter Verstärker

Ein integrierter Leistungsverstärker der Klasse D ist inbegriffen.

Eingänge und Ausgänge

S/PDIF-Eingang und -Ausgang, zwei integrierte DMIC-Mikrofone für Stereoaufnahmen, ideal für VOIP-Headsets geeignete 4-polige 3,5-mm-Klinke

 
 
   

Ihre Meinung zählt

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Bitte beantworten Sie dazu am Ende Ihres Besuchs ein paar Fragen zu unserer Website.

Umfrage jetzt starten! Nein danke[x]
bereitgestellt von Qualtrics