2014/09/21
 
 
  
Startseite> Hersteller> Freescale> Freescale Prozessoren der Serie i.MX6
Veröffentlichen   Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen Auf Google Plus veröffentlichen Per E-Mail veröffentlichen
Freescale Logo

Freescale Anwendungsprozessoren der Serie i.MX6

Schöpfen Sie das Potenzial einer skalierbaren Mehrkernplattform mit Einzel-, Doppel- und Vierkernproduktreihen auf Grundlage der ARM® Cortex™-A9 Architektur aus.

  • Skalierbare Einzel-, Doppel- und Vierkerndesigns
  • 32 KB Befehls- und Daten-L1-Cache
  • 256 KB bis 1 MB L2-Cache
  • Multistreaming-fähiges HD-Videomodul
  • Marktspezifische integrierte I/Os
Anwendungsprozessoren der Serie i.MX6

Produktbeschreibung

Die Anwendungsprozessoren der Serie i.MX6 eröffnen sämtliche Möglichkeiten, die eine skalierbare Mehrkernplattform mit Einzel-, Doppel- und Vierkernproduktreihen auf Grundlage der ARM® Cortex™-A9 Architektur bietet.

Die i.MX Serie wurde für Unterhaltungs-, Industrie- und Automobilanwendungen der nächsten Generation entwickelt und kombiniert die energieeffiziente Verarbeitung der ARM Cortex-A9 Architektur mit den neuesten 3D/2D-Grafiktechnologien und High-Definition-Video.

Der Markt für batteriebetriebene Smart-Geräte und neue Gerätetypen wächst weiter. Ebenso schnell wachsen die Nachfrage nach Benutzerschnittstellen mit umfassenden Ton-, Video-, Sprach-, Bild- und Touch-Funktionen, die Tastatur und Maus ersetzen, sowie der Bedarf an Möglichkeiten auf Herstellerseite, mehrere Geräte für bestimmte Marktsegmente oder Nischen schnell bereitstellen und Kunden so größere Auswahlmöglichkeiten bieten zu können.

Die i.MX6 Serie wurde speziell konzipiert, um Ihnen als Entwickler die Kombination leistungsfähiger und skalierbarer Multimediaverarbeitung mit Pin-kompatiblen Prozessorlösungen und einer softwarekompatiblen Produktreihe aus fünf Prozessoren mit integriertem Energiemanagement zu ermöglichen. So können Hersteller komplette Produktportfolios mit nur einem Hardwaredesign bereitstellen. Die Einzel- und Doppelkerndesigns bieten kostensparende Leistung und Skalierbarkeit, während das Flaggschiff i.MX6 Quad höhere Leistung bei geringerem Energieverbrauch auch für anspruchsvolle Anwendungen mit begrenztem Energiebudget ermöglicht.

Grafikverarbeitung

3D-Inhalte der nächsten Generation mit Triple Play Grafikarchitektur sowie bis zu 60 Bilder pro Sekunde für 1080p-Video- oder 3D-Inhalte.

Energieeffizienz

Dank Mehrkerndesign lässt sich die Verarbeitungslast verteilen. So ist ein langsamerer und längerer Betrieb bei besserer Kühlung möglich.

Schnelle Entwicklung

Nutzen Sie die exklusive Freescale SABRE Entwicklungsplattform, um die Entwicklung mit modernsten technologischen Möglichkeiten, die von den Multimedia- und Embedded-Anwendungen der nächsten Generation vorausgesetzt werden, zu vereinfachen und zu beschleunigen.

 
 
   

Ihre Meinung zählt

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Bitte beantworten Sie dazu am Ende Ihres Besuchs ein paar Fragen zu unserer Website.

Umfrage jetzt starten! Nein danke[x]
bereitgestellt von Qualtrics