2014/09/02
 
 
  
Startseite> Hersteller> Freescale> Freedom KE02Z
Veröffentlichen   Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen Auf Google Plus veröffentlichen Per E-Mail veröffentlichen
Freescale Logo

Freescale Freedom KE02Z

Das kostengünstige und skalierbare Entwicklungssystem mit der Kinetis MCU-Reihe – ideal für die schnelle Entwicklung von Anwendungen und beschleunigtes Prototyping.

  • Branchenüblicher kompakter Formfaktor
  • Kostengünstige Plattform mit überragender Robustheit
  • Einfacher Zugang zu den MCU-I/O-Kontakten
  • Integrierte OpenSDA
  • Kompatibilität mit Arduino
Freescale – Freedom KE02Z

Produktbeschreibung

Die KE02Z Freedom ist eine robuste, kostengünstige Entwicklungsplattform, die um die Mikrocontroller der Baureihe Kinetis E entwickelt wurde. Die KE02Z wurde für laute Anwendungsbereiche konzipiert und eignet sich ideal für die Entwicklung mobiler Anwendungen wie Industriesteuerungen, ferngesteuerte Kommunikation und batteriebetriebene Geräte.
Die Plattform ist mit dem robustesten 5-V-toleranten MCU der Branche ausgestattet und damit die erste Plattform, die auf einem ARM Cortex-M0+ Kern basiert und mit Arduino kompatibel ist. Die Plattform ist benutzerfreundlich, schnell einsatzbereit und bietet unter anderem folgende Merkmale:

  • Benutzerfreundliche Programmiereinheit mit Massenspeichergeräte-Modus
  • Virtueller serieller Anschluss
  • Freescale Trägheitssensor
  • Kapazitiver Berührungsschieberegler
  • Rückstelltaste
  • IR-Kommunikation
  • Thermistor
  • RGB LED
  • Oberfläche für einfache BLDC-Motorsteuerung
  • I/O-Stiftleiste für einfach zugängliche MCU-I/O-Kontakte
  • Mit Formfaktor der Arduino Shields kompatible Stiftleisten
  • Integrierte serielle und Debugging-Schnittstelle mit offenem Standard (OpenSDA)

OpenSDA bietet Entwicklern ein hohes Maß an Flexibilität bei serieller Kommunikation, Flash-Programmierung und Debugging in der Betriebsüberwachung. Dank des umfassenden Ökosystems an Entwicklungstools können Sie sofort mit Ihrer Arbeit beginnen.
Es stehen folgende Optionen für Softwareentwicklungstools zur Verfügung:

  • CodeWarrior für Mikrocontroller
  • IAR Embedded Workbench
  • Keil MDK mit μVision IDE
  • Atollic TrueSTUDIO, Rowley Crossworks und weitere

Branchenneuheit

Die KE02Z ist die erste Plattform, die auf einem ARM Cortex-M0+ Kern basiert und mit Arduino kompatibel ist.

Kompatibilität mit Arduino

Der Formfaktor der Hardware ist mit beliebter Drittanbieterhardware kompatibel und kann so mit Arduino und Arduino-kompatiblen Boards genutzt werden.

Flexible Entwicklung

Mit Ihrer Auswahl aus dem umfassenden Ökosystem an Softwareentwicklungsumgebungen können Sie innerhalb kürzester Zeit mit dem Prototyping beginnen.

 
 
   

Ihre Meinung zählt

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Bitte beantworten Sie dazu am Ende Ihres Besuchs ein paar Fragen zu unserer Website.

Umfrage jetzt starten! Nein danke[x]
bereitgestellt von Qualtrics